1/1
  • soundcloud
  • beatport
  • facebook

BIOGRAFIE

Ramón wurde am 28.06.1986 in Oberhausen geboren. Kaum die ersten Worte richtig aus-gesprochen, wurden bereits am frühen Morgen die Eltern mit lautstarken Schlagzeugeinlagen geweckt. In der Kindheit wurde Ramón vom eigenen Cousin mit knallharten Techno-Sounds beschallt. Während der Jugend galt Kreativität in Sachen Skateboarding, Graffiti, und Martial Arts, sowie bis heute im Schreiben vom Songtexten. Im Jahre 2003 folgten die ersten Schritte dahingehend, das gesamte Haus aufzuwecken, als Ramón die Welt der Musik-produktion erkundete und fast jeden Tag Hip Hop Beats bastelte. 2009 erblühte die früh gesäte Liebe zur elektronischen Musik erneut und äußerte sich in Form von House und Elektro Beats. Im Jahre 2011 neigte Ramón sich dem Genre Dubstep zu, um sicherzustellen dass auch wirklich die ganze Nachbarschaft wach wird. In 2012 wurde es Zeit sich selbst aufzuwecken und elektronische Musik unter dem Namen „Electroduction“ upzuloaden. Nach dem allerersten Besuch in einem Technoclub im selben Jahr, wollte Electroduction eigene Interpretationen von Techno und Tech House durch Elemente aus Dubstep, Hip Hop und Electro kreieren. Heutzutage sind genug Stunden an eigenartigem Lärm vorhanden, um hinter den Mixer zu steppen, den Snooze-Knopf abzustellen und die Clubwände bis in ihre Grundmauern erschüttern. Im Januar 2017 gründete Electroduction das Record Label „Synaptic Anarchy Records“ mit der Absicht ein sehr speziell klingendes Team von kreativen Verrückten zusammenzustellen um die schlaf-wandelnde Szene wachzurütteln.

DISKOGRAFIE

Im Jahre 2013 brachte der Song “All I Feel is Bass” Electroduction nach Tiefstaub Recods. Das Debut-Album “Psychedelic” im Juni 2014 brachte erstmals Elemente aus Techno, Tech House, Dubstep und Hip Hop unter einen Hut. Der “All I Feel is Bass” Remix von Evi wurde auf dem selben Album veröffentlicht.

Electroductions zweites Album “Chemicals” besteht vorwiegend aus ruffem Techno mit Dubstep- Elementen und wurde im Dezember 2014 über Tiefstaub Records veröffentlicht. Künstler wie The Professor, Everdom, Devin Martinez, und Pablo Skyz sind auf dem Album vertreten. Im April 2015 veröffentlichte Electroduction melancholischen Deep House und Techno mit dem dritten Album “Close Your Eyes” incl. Devin Martinez und Cecile Love. Im Jahre 2015 veröffentlichte Electroduction ebenfalls zwei Free Ep’s “Sunsh!ne” und ”Get Higher”.

 

EINE FRAGE

Warum machst Du Musik?

„Kunst egal in welcher Form war für mich immer eine Möglichkeit eine parallele Welt zu schaffen in der sich mein Geist frei entfalten kann. Jedoch spürte ich zur Musik immer einen besonderen Bezug.

Ich wusste im ersten Moment vor einer Audio-workstation, dass ich nicht mehr die Finger davon lassen kann."

RELEASES

ELECTRODUCTION

  • soundcloud
  • beatport
  • facebook
  • youtube
  • twitter

© 2018 Synaptic Anarchy Records